Mitglied im Chorverband Rheinland-Pfalz
Inhaber der Zelterplakette und des Wappenschildes von Rheinland-Pfalz

Männerchor – Pop- & Gospelchor – Kinderchor – Tanzgruppe – Fastnachtsabteilung
Kindertanzgruppe – Theatergruppe – Djembé Trommelgruppe

2020 – 175 Jahre Gesangverein 1845 e.V. Pfeddersheim

Bau der behindertengerechten Toilette

Schon 2019 entschloss sich der GV 1845 zum Bau einer behindertengerechten Toilette im Jubiläumsjahr 2020. Ersten Überlegungen zu Ort und Finanzierung folgte die Erkenntnis Platz ist vorhanden, aber Geld müssen wir selbst verdienen ‐ „Es ist als Sportverein leichter einen sechsstelligen öffentlichen Zuschuss für ein verwahrlostes Dach zu bekommen als für einen Kulturverein überhaupt etwas“ ‐. Aber durch den Einsatz unserer Mitglieder bei unseren Veranstaltungen ‐ Warum sind das immer die gleichen Personen? ‐, vielen Spendern und Sponsoren (siehe Rubrik „Hinter den Kulissen“) war die Finanzierung soweit gesichert.

Und dann kam Corona. Aber auch der Lockdown und die damit verbundenen Einschränkungen konnten nichts an unseren Absichten ändern. Wir mussten lediglich finanzielle Einbusen durch entfallene Veranstaltungen auffangen. Die Rettungsschirme der Landesregierung für Vereine halfen uns nicht, da wir zu gut gewirtschaftet und somit entsprechende Rücklagen hatten. Für die Restfinanzierung hofften wir auf einen Zuschuss seitens „Aktion Mensch“ und stellten am 02.05.2020 einen entsprechenden Antrag. Durch die pandemiebedingte Sperrung des Vereinsheims allerdings konnte das Vorhaben selbst ohne weitere Einschränkungen des Vereinslebens angegangen werden. Parallel zu Chor- und Tanzproben wäre der Bau weit schwieriger geworden.

Bild Geplanter Ausbau

1. Bauabschnitt „Entkernen“
02. - 08.06.2020

Die Garderobe im Erdgeschoss und das Herren-WC wurden durch unsere Vereinshandwerker so weit nötig entkernt.

Bild Entkernte Garderobe Bild Entkernte Garderobe Bild Entkernte Herren-Toilette Bild Entkernte Herren-Toilette Bild unserer Vereinshandwerker (v.l.n.r. Bernhard Steinke, Norbert Baron, Edwin Nischwitz, Jonni Franz und Berthold Hangen)

2a. Bauabschnitt „Behindertengerechte Toilette“
15.06. - 01.07.2020

Start des Umbaus durch die beauftragte Firma Remosan aus Worms. Die Bauleitung lag weiter in den Händen des Vereins, daher war von unserer Seite täglich wenigstens eine Person vor Ort, um wo nötig lenkend in die Arbeiten eingreifen zu können. Die Elektroarbeiten wurden durch Vereinsmitglieder, teilweise parallel zu den Arbeiten der Baufirma, ausgeführt.

Gestartet wurde mit dem Erstellen einer Trockenbau‐/Trennwand zwischen Toilettenbereich und Schankraum. Im Innern der Trennwand wurden je nach Baufortschritt Elektro‐ und Alarmleitungen, Wasser‐ und Abwasserleitungen verlegt …

Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

… gefolgt vom Verkleiden der Innenwände, Installation der WC-Halterung, Wasser‐ und Abwasserleitungen.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Die Anbindung der neuen Toilette im EG mit Wasser und Abwasser erfolgt im Durchgang zu Jugendraum und Damen-WC.

Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller

In der zweiten Woche ging es weiter mit dem Verkleiden der Wände und es wurde mit Fliesen begonnen.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Dritte Arbeitswoche: Langsam nähern sich die Fliesenarbeiten ihrem Ende, nur noch verfugen.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Fertig für den nächsten Arbeitsgang.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

2b. Bauabschnitt „Umbau Herrentoilette“
16.06. - 03.07.2020

Im Keller (Herren-Toilette und Durchgang) ging es einen Tag später los. Hier mussten alle Wasserleitungen ausgetauscht und eine Verbindung für Wasser und Abfluss zur neuen Toilette im EG errichtet werden (siehe oben). Die Elektroanschlüsse am Waschbecken wurden erneuert und das „alte und unnötige“ Fenster verschlossen.

Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller

In der dritten Woche wurden die Wände der Herrentoilette verfliest, die Bodenfliesen wurden beibehalten.

Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller

Auch hier fertig für den nächsten Bauabschnitt.

Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller

3. Bauabschnitt „Verputzen und Streichen“
06.07. - 06.08.2020

Weiter ging es ab 06.07. mit Ausräumen des Schankraums für die Maler. Der Raum hatte durch den Einbau der Trennwand einen neuen freundlicheren Anstrich nötig.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Nach Beschaffung der Rohmaterialien wurde mit dem Verputzen der Toilette und des Garderobenbereichs begonnen.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Die Garderobe hatte ihren Grundputz erhalten und war wie die Toilette fertig zum Streichen.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Auch in der Herrentoilette ging es weiter mit Fugen verspachteln, Tapezieren und Streichen folgten.

Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller

Die neue Toilette war bereit für die sanitären Anlagen, während der Eingangsbereich auf einen neuen Anstrich wartete.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Eingangsbereich und Garderobe wurden neu gestrichen. Tür, Pinwand und Kleiderhaken folgten in der nächsten Woche.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

Die Arbeiten in der Herrentoilette wurden soweit abgeschlossen, daß die „Innereien“ eingebaut werden konnten.

Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller

Auch Garderobe und Schankraum waren am Ende der Woche fertig für Grundreinigung und Inventar.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

4. Bauabschnitt „Installationen“ und was noch zu erledigen ist
08. - 21.08.2020

Nur noch die Tür einbauen und unsere neue behindertengerechte Toilette ist nutzbar. Was wie viel verlorener Raum aussieht, ist durch DIN DIN 18040-1 „Planungsgrundlagen barrierefreies Bauen“ (Bewegungsflächen für Rollstuhlfahrer) vorgegeben.

Bild Baufortschritte EG Bild Baufortschritte EG

In der Herrentoilette waren die „Keramiken“ bis 08.08.2020 montiert. Es fehlten nur noch die Kabinen für die Sitze.

Bild Baufortschritte Keller Bild Baufortschritte Keller

Bauende am 25.08.2020

Nach runde 10 Wochen Bauzeit wurde die behindertengerechte Toilette am 21.08.2020 ihrer Bestimmung übergeben.

Bild Bauende am 21.08. EG Bild Bauende am 21.08. EG

Auch Garderobe und Schankraum erstrahlen in neuem Glanz.

Bild Bauende am 21.08. EG Bild Bauende am 21.08. EG Bild Bauende am 21.08. EG

Nach Einbau der Trennwände/Kabinen in der Herrentoilette sollte auch diese wieder zeitgleich nutzbar sein, dachten wir. Aber leider hatte uns die Firma Cato als Subunternehmer erneut im Stich gelassen, so dass der Einbau erst am Dienstag, dem 25.08.2020 erfolgte. Endlich konnten auch die Herren wieder ihren Geschäften nachgehen.

Bild Bauende am 25.08. Keller Bild Bauende am 25.08. Keller

Abschluss und Fazit

Zwischen Baubeginn und Inbetriebnahme haben unsere beteiligten Vereinsmitglieder (siehe oben „Hinter den Kulissen“) ca. 320 Arbeitsstunden mit Entkernen, Verputzen, Tapezieren, Streichen, Montieren, Aufräumen und Putzen geleistet. Das enspricht einer Ersparnis von gut 6.400,- € bei Gesamtkosten in Höhe von knapp 25.000,- €, davon alleine rund 14.000,- € für die behindertengerechte Toilette und davon abhängige Baumaßnahmen.

Pfeddersheim, den 25.08.2020

Texte und Bilder: Bernhard Steinke

Hinter den Kulissen

Die Vereinshandwerker:

Norbert Baron, Jonni Franz, Berthold Hangen, Edwin Nischwitz, Hans-Joachim Reyl und Bernhard Steinke
Danke Jungs.

Die Heldinnen des Wischmops:

Vanessa Daibel, Marion Daibel, Conny Franz, Annegrit Gradinger Merkel, Theresia Reyl, Anita Holl, Claudia Haag, Dororthea Herrmann, Sabine Franz und Margrit Günther
Danke Mädels.

Ausführende Baufirma:

ReMoSan GmbH, Inh. Oliver Pockrandt, Kirsch­gartenweg 1, 67549 Worms.

Wir danken allen Spendern und Unterstützern:

Besucher Adventsfenster, Gewinnsparverein der Sparda-Bank Südwest e.V., Stiftung RWE für Worms, Volksbank Worms-Wonne­gau, Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Katholischer Kirchenmusikverein Pfeddersheim, Orden der Freunde des Pfeddersheimer Weins, Jens Thill, Willi Mauerer, Bernhard Steinke, Günther Blaise, Karl Heinz König, Walter Fuhrmann, Toni Fehrmann, Käthi Steinke, Teresa & Ulrich Napp und Logo Aktion Mensch

Besonderes

Spendenübergabe „Stiftung EWR für Worms“

Bild Spendenübergabe „Stiftung EWR für Worms“ © Nibelungen Kurier v. 13.06.2020